Next-generation sync beta 2 available

Sync PreferencesIn the past weeks we have corrected many minor issues in our upcoming next-generation sync technology (see our post about the first beta). Before we launch it as part of the official releases of DEVONthink and before DEVONthink To Go 2.0 hits the App Store, here’s a second and final public beta for you to install and try out.

Please feel free to download the plugins using the link below. They come with installation and usage instructions included. Please read them completely. Then test this beta as thoroughly as you can and report all your findings as described in the Read Me. Thank you very much for your ongoing support!

Zip icon DEVONcloudy 1.0 build 32

In the meantime we’re updating DEVONthink To Go 2.0’s documentation in preparation for the App Store submission.

25 Responses to “Next-generation sync beta 2 available”

  1. Jason says:

    Hi, Just downloaded the zip. The resulting folder contained:
    Cloudy.bundle
    Cloudy.prefPane

    But no new Read Me file. Was there supposed to be one, or does the one for release one still apply?
    thanks

  2. eboehnisch says:

    @ Jason: You’re right. We’ve just updated the archive to include the same Read Me file as in public beta 1. For you as user nothing has changed.

  3. Mat says:

    Versuche hier gerade eine Syncronisierung, muss dabei über einen Proxy. Mit dem alten Sync-Tool und WebDAV ging dies ohne Probleme, hier passiert nichts.
    Muss ich noch irgendwo was drehen?

  4. eboehnisch says:

    @ Mat: Nein, eigentlich nicht. Könnten Sie bitte ein Support-Ticket hierfür öffnen? Danke.

  5. Paulo says:

    Is the DEVONthink To Go 2.0 a paid upgrade/new version or a free update?

  6. Jason says:

    Any word on DTTG pricing? Will current app owners need to download/pay for a new app? Or will it be the same app, just updated automatically through the ios App Store?

  7. Z says:

    @Jason : From what I understood, the upgrade will be free for previous owners of DTTG, so I think it will just be updated thru theAppStore.

  8. ravexave says:

    It will be a free upgrade

  9. Andrew Coyne says:

    When, when, when will it be available?

  10. Mat says:

    @eboehnisch Habe ich soeben geöffnet.

  11. darwin says:

    Works like a charm.

  12. Akimo says:

    Hallo, ich warte schon mit wachsender Ungeduld auf die Veröffentlichung von DT to go und schaue hier jeden zweiten Tag nach, wann diese endlich erfolgt … Würde mich wirklich freuen wenn es in den nächsten Monaten was wird 🙂

  13. Andreas says:

    Yes, I’m also waiting each day for the availibity.

    I’m currently syncing one DB via Box and my two other DB’s via dropbox.

    Works very well and I (still) hope that I can access my full db’s via my iphone in coming holidays (starting August, 6th)…

    Any chance?

    Andreas

  14. eboehnisch says:

    @ Andreas: As there could always be stumbling stones we’ll not publish a release date unless we’re absolutely sure. But as we’re going to publish the 3rd public beta of the next-gen sync, it surely gives you an idea of our project status.

  15. Karin says:

    Hallo,

    ich habe gerade ein wenig Panik.

    Ich habe das neue Update installiert, nun sind alle meine automatischen Syncs mit der Synology weg.
    Ich habe keine Ahnung wie ich das jetzt wieder hinbekomme, auch weil da am Ende plötzlich “dtCloud” stehen soll.
    Was mache ich jetzt bzw. wie kann ich jetzt wieder meine Datenbanken syncronisieren ohne sie abzuschießen.
    PANIK PANIK PANIK

  16. eboehnisch says:

    @ Karin: Die neue Synchronisierung ist grundlegend inkompatibel mit der alten Methode. Legen Sie einfach von Ihrem Rechner aus einen neuen Sync Store auf Ihrer Synology an, so wie Sie es einst auch für die alte Methode getan haben. Den bisherigen Sync Store können Sie nicht mehr verwenden.

    Für weitergehenden Kundendienst bitte nicht per Blog-Kommentar sondern besser direkt an unseren Kundendienst.

  17. Karin says:

    Hallo,

    danke für die Antwort, aber so einfach geht das nicht.
    Ich habe einen Mac, ein Macbook und ipad und die letzten Tage wurde an allen Geräten gearbeitet und erst jetzt habe ich gemerkt, das da gar nicht mehr gesynct wird.
    Ich habe sozusagen nun drei bzw. Mit der Synology vier verschiedene Varianten.
    ich habe keine Ahnung, was ich jetzt machen soll. Und schon gar nicht, wie ich einfach so eine neue anlegen soll, zumal ich sieben Stück habe.
    Z. B. eine nur Büro eine Privat usw.

  18. Karin says:

    Egal was ich jetzt mache, es kommt diese Meldung.
    Fehler bei der Initialisierung des Speicherortes “buero.dtCloud”
    Fehler bei der Initialisierung des Speicherortes “privat.dtCloud”

    ICH WERD IRRE.
    WARUM HABT IHR DAS GEMACHT?
    KEIN HINWEIS, KEINE ERKLÄRUNGEN, NICHTS

  19. eboehnisch says:

    @Karin: Das ist doch kein Problem. Auf unserer Website finden Sie die letzte Version 2.8.11 mit altem Sync. Installieren Sie diese manuell, synchronisieren Sie alle Daten, bis Sie wieder einen einheitlichen Stand haben. Dann erst aktualisieren Sie auf die Version 2.9.

    BTW: Es stand in den Notizen zum Update eindeutig, dass der neue Sync den alten ersetzt und inkompatibel sein würde.

  20. Karin says:

    Wer liest ist klar im Vorteil, schon klar.
    Ich soll jetzt alles löschen, die alte Version aufspielen, dann alles synchen und dann updaten und dann neue Datenbanken anlegen. Wer hatte diese Idee?
    Ich bin einfach nur noch sprachlos.
    Sie sagen das ist kein Problem, das ist sogar ein riesen Problem. Das ist nämlich ein gigantischer Zeitaufwand.

  21. Karin says:

    Eindeutig in den Notizen, womöglich noch auf Englisch.
    Ich bin völlig fertig.

  22. Karin says:

    Bei der alten Version konnte ich einstellen, sync beim Start und sync beim schließen, Wie geht das bei der neuen Version. Ich versuche das jetzt auf einem Gerät.
    Ich fühle mich völlig überrumpelt

  23. Michael says:

    Bevor ich den Support Anschreibe, wollte ich hier Nachfragen, ob jemand die gleichen Probleme hat DevonThing mit der Magenta Cloud zu synchronisieren. Das Ganze hat bei mir 2 Wochen funktioniert und nun bekomme ich immer die Fehlermeldung Fehler bei der Initialisierung des Speicherortes und Authentifizierung fehlgeschlagen. DevonThing ist auf der neusten Version 2.9.6. Ich babe schon versucht ein neues MagentaCloud Konto zu nehmen aber die Fehlermeldung bleibt die gleiche. Ich würde auch iDrive nehmen aber das wird wiederum nicht von DevonThing 2 go unterstützt. Hat jemand einen Tipp für mich.

  24. Leider ist MagentaCloud (und dessen Host, Strato) notorisch unzuverlässig, was WebDAV betrifft. Wir haben bislang noch keinen Weg gefunden, um diese Probleme herumzuarbeiten.

  25. Michael says:

    Für den Fall, dass jemand das gleiche Problem bei der Synchronisation mit der Magentacloud hat. Devonthink hat Probleme Sonderzeichen im Passwort richtig per WebDAV zu übergeben. Nach Entfernung der Sonderzeichen, konnte sich Devonthink auch erfolgreich an MagentaCloud anmelden.

Leave a Reply

Note: Blog comments are for commenting on a post. They are unsuitable for proper customer support, honestly. Please consider writing to our support team instead.